NaturN@h - Leben im Einklang mit der Natur
Interessengemeinschaft NaturN@h
Startseite

Herzlich Willkommen bei NaturN@h

08. Februar 2017 - Vortrag ''Der innere Arzt - Aktivierung der Selbstheilungskräfte'' Referent HP G. Wawra

Freundlicher Hinweis auf externe Veranstaltungen

vom 03.03.-16.03.2017 "Fasten und Qi Gong" Hier die Infos

 



Neujahr, Silvester, Png, Frohes, Neues
Neujahr, 2017, Frohes Neues Jahr
Winter, Morgen, Nebel, Frühnebel, Baum

Begrüße das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile,

dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen.
Novalis

 

Winter, Schnee, Baum, Natur, Birke


Klebblatt, Vierblättriges Kleeblatt

NEUJAHRSSEGEN

Die neuen Tage öffnen ihre Türen.
Sie können, was die alten nicht gekonnt.
Vor uns die Wege, die ins Weite führen:
den ersten Schritt. Ins Land. Zum Horizont.

Wir wissen nicht, ob wir ans Ziel gelangen.
Doch gehen wir los.
Doch reiht sich Schritt an Schritt.
Und wir verstehn zuletzt:
das Ziel ist mitgegangen;
denn der den Weg beschließt
und der ihn angefangen,
der Herr der Zeit geht alle Tage mit.

(Klaus-Peter Hertzsch)

Winter, Schnee, Schafe, Tiere, Kälte


Und nun wollen wir glauben an ein langes Jahr, das uns
gegeben ist, neu, unberührt, voll nie gewesener Dinge, voll
nie getaner Arbeit, voll Aufgabe, Anspruch und Zumutung;
und wollen sehen, daß wirs nehmen lernen, ohne allzuviel
fallen zu lassen von dem, was es zu vergeben hat, an die,
die Notwendiges, Ernstes und Großes von ihm verlangen.

. . . Guten Neujahrsmorgen . . .

Rainer Maria Rilke

(1875 - 1926

Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.“ (Eckhart Tolle)


Winter, Sonnenaufgang, Frostig

Es gibt so wunderweiße Nächte

       Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Es gibt so wunderweiße Nächte,
drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
als ob er fromme Hirten brächte
zu einem neuen Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Diamantstaube
bestreut, erscheinen Flur und Flut,
und in die Herzen, traumgemut,
steigt ein kapellenloser Glaube,
der leise seine Wunder tut.

NaturN@h Über uns   Wer sind wir - was ist unser Anliegen






Unser Kräutlein-Stammtisch macht von November bis Februar Pause.
 










 



Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben.
[Thich Nhat Hanh]